Skip to main content

Beispiele der Integrationsarbeit aus der Region Braunschweig

Hier gibt es Kinder, hier gibt es Senioren, hier gibt es Menschen aller Kulturen und jeden Alters. Für die Teilnehmer:innen ist es eine gute Möglichkeit, weil sie mit vielen unterschiedlichen Menschen in Kontakt kommen. Über ihre Erfahrungen des sozialen Engagements, über die Erfolgserlebnisse und über das, was sie auch als Beitrag leisten können, wird das Selbstbewusstsein gestärkt, sodass sie sich dann im nächsten Schritt auch zutrauen, sich in den Arbeitsmarkt einzubinden.

Nicole Scheid, Projektleitung „Auf dem Weg: Durch soziales Engagement in den Arbeitsmarkt“

„Auf dem Weg: Durch soziales Engagement in den Arbeitsmarkt“

Das Projekt „Auf dem Weg: Durch soziales Engagement in den Arbeitsmarkt“ des SOS Mütterzentrum Salzgitter begleitet Menschen bei ihrem beruflichen Einstieg und der Integration in den Arbeitsmarkt. Hier kommen die Frauen mit anderen Menschen in Kontakt und werden durch das SOS Mütterzentrum mit praktischer und psychosozialer Hilfe gefördert.

„Unter Freunden“

„Unter Freunden“ – ein Projekt zur Partizipation und Inklusion geflüchteter Kinder und Jugendlicher in Braunschweig und Umgebung – hat junge Menschen mit und ohne Zuwanderungshintergrund auf Augenhöhe zusammengebracht, wodurch Bekanntschaften und Freundschaften entstanden sind. Die Ortsgruppe Braunschweig ist ein Teil der „Naturfreundejugend Deutschland“ und wurde im Jahr 2018 für das Projekt mit dem Integrationspreis des Landes Niedersachsen ausgezeichnet.