Skip to main content

Darum Integration!

Das sagt Niedersachsen.

„Das Ankommen und die Teilhabe von zu uns gekommenen Menschen zu fördern, ist die Aufgabe von uns allen! Damit die dringend benötigten Potentiale der Menschen auch zur Entfaltung kommen, bauen wir in Niedersachsen auf erfolgreiche, über Jahre gewachsene Strukturen von haupt- und ehrenamtlichem Engagement. Integration bedeutet ein möglichst schneller Zugang zu Arbeit, Bildung und Kultur, aber auch Akzeptanz und die Möglichkeit, sich zu begegnen. Nur so stärken wir Teilhabe, Chancengerechtigkeit und damit unsere Demokratie – davon haben wir alle etwas!“

Deniz Kurku, MdL, Landesbeauftragter für Migration und Teilhabe 

„Wir sind eine Migrationsgesellschaft, die Rahmenbedingungen braucht, damit wir Menschen, die zu uns kommen und hier dauerhaft leben, Chancengerechtigkeit ermöglichen können. Dafür braucht es neben der Sprache, vereinfachte Strukturen für den Zugang zum Arbeitsmarkt und Anti Diskrimierungs und Anti Rassismus Strukturen für die Gleichberechtigung aller Menschen in unserer Gesellschaft.

Als nach Deutschland Eingewanderte ist mir das ein Herzensanliegen.

Deshalb setze ich mich im Niedersächsischen Landtag für alle diese Rahmenbedingungen ein.“

Djenabou Diallo-Hartmann, stellv. Fraktionsvorsitzende BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schatzmeisterin, Sprecherin für Migration, Geflüchtete, Antirassismus

„Wenn Integration gelingt, bedeutet es eine Win-Win-Situation für alle. Eine kulturelle und ökonomische Bereicherung unseres Landes mit vielfältigen Kontakten in die Welt und hohem Ansehen in der Welt. Die Offenheit Deutschlands ist ein echter Standortvorteil. Und von daher lohnt die Anstrengung für Integration.

Christian Wulff, Bundespräsident a. D., Stiftungsratsvorsitzender der Deutschlandstiftung Integration

Bildrechte_Markus Hurek
Bildrechte_Markus Hurek
Bildrechte_Markus Hurek

„Aus meiner eigenen Erfahrung heraus, kann ich sagen – es ist wichtig die Ängste und Sorgen von Menschen mit Migrationshintergrund ernst zu nehmen. Bis man eine Kultur kennengelernt und verstanden hat, braucht es seine Zeit und Menschen, die einen unterstützend an die Hand nehmen.

Tuğba Tekkal, Fußballspielerin

„Demokratie lebt davon, dass alle Menschen unsere Gesellschaft gestalten und mitbestimmen können. Daher müssen wir uns fragen, welche Stimmen gehört werden und welche weniger oder gar nicht. In einer Gesellschaft, die von Vielfalt geprägt ist, sind wir alle gefragt gegen Diskriminierung wie Rassismus einzuschreiten und Ausgrenzung entgegen zu wirken. Darum Integration – als gemeinsame Aufgabe, damit alle gleichberechtigt mitgestalten können.

Ulrika Engler, Direktorin, Landeszentrale für politische Bildung

„Wir haben so viele gute „Spezialisten“ in unserem Land, die das Thema professionell begleiten, aber wenn jede:r für sich nur einen ganz kleinen Teil dazu beiträgt, wird das Leben ganz schnell für alle schöner und bunter. Ich finde, dass es jede:r verdient, dorthin zu gehen, wo er/sie möchte und gut behandelt wird.

MC Fitti

Zusammen Haltung zeigen

Für Solidarität, gegen Rassismus und Ausgrenzung

Das Bündnis NIEDERSACHSEN PACKT AN setzt in Wort und Tat all jenen ein starkes Signal entgegen, die rassistisch, fremdenfeindlich oder antisemitisch auftreten – so bewerten es die Akteur:innen gemäß dem Ergebnis der Umfrage. Um diesen Aspekt der Integrationsarbeit noch stärker in den Fokus zu rücken, ist das Bündnis im Jahr 2021 der Initiative SCHULTER AN SCHULTER beigetreten, um sich auch hier landesweit gut zu vernetzen.

Das Projekt der Stiftung gegen Rassismus ist ein bundesweites Netzwerk engagierter Personen, Institutionen, Vereinen und Bündnissen, die gemeinsam Aktionen vor Ort organisieren, wenn es zu rassistischen oder antisemitischen Übergriffen gekommen ist. Damit zeigen wir, dass trotz zunehmender menschenfeindlicher Gewalt die überwiegende Mehrheit der Gesellschaft Schulter an Schulter mit den Opfern steht.

Wichtig ist, dass nicht die menschenfeindliche Gewalt im Raum stehen bleibt, sondern die anschließende Welle der Solidarität. Gemeinsam. Sichtbar und Solidarisch – #SchulteranSchulter

Anpacken
Du möchtest unser Bündnis unterstützen?

Hier kannst Du Unterstützer:in werden und Informationen und Einladungen zu Veranstaltungen des Bündnisses erhalten.

Jetzt mitmachen

BilanzDu möchtest mehr über unser Bündnis erfahren?

Seit 2015 arbeiten wir daran, die Integration geflüchteter Menschen in Niedersachsen voran zu treiben.

Jetzt Bilanz ansehen