Skip to main content

Integration vor Ort

Aufgaben, Lösungen und Erfolgsgeschichten – das ganze Land packt an.

Da, wo der Alltag stattfindet, entscheidet sich, ob Integration gelingt. Menschen leben miteinander, man findet Anschluss und bekommt konkrete Hilfe bei allem, was wichtig ist. Im Großen wie im Kleinen. Wenn Hilfe zur Selbsthilfe geboten wird, wenn sich alle als Teil der Gemeinschaft fühlen können und sich damit Perspektiven eröffnen, dann werden aus Geflüchteten Nachbar:innen, Kolleg:innen und Freund:innen. 

Tausende engagierter Menschen haben in Niedersachsen zeigen, dass das funktionieren kann. Um Antworten, Lösungen und Erfolgsgeschichten vor Ort kennenzulernen, schauen Sie in die jeweiligen regionalen Statements.

Wir haben 2015 einfach angefangen.

Insa Becker-Wook, Flüchtlingsnetzwerk Godshorn

Integration in der Region Braunschweig

Dr. Ulrike Witt, Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung Braunschweig

Integration in der Region Leine-Weser

Frauke Patzke, Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung Leine-Weser

Integration in der Region Lüneburg

Karin Beckmann, Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung Lüneburg

Integration in der Region Weser-Ems

Nikolaus Jansen, Landesbeauftragter für regionale Landesentwicklung Weser-Ems