Skip to main content

NeMiA – Markt der Möglichkeiten

Das Netzwerk Migrantinnen und Arbeitsmarkt Niedersachsen (NeMiA) lädt zu einem Markt der Möglichkeiten am Mittwoch, dem 22. Mai 2024 von 10 – 15 Uhr in das Veranstaltungszentrum Rotation der ver.di-Höfe Hannover (Goseriede 10) ein.

Das Netzwerk Migrantinnen und Arbeitsmarkt Niedersachsen (NeMiA) lädt zu einem Markt der Möglichkeiten am Mittwoch, dem 22. Mai 2024 von 10 – 15 Uhr in das Veranstaltungszentrum Rotation der ver.di-Höfe Hannover (Goseriede 10) ein.

Der Markt der Möglichkeiten ist eine Infomesse mit individuellen Beratungs-, Empowerment- und Workshopmöglichkeiten für Frauen mit Zuwanderungsgeschichte und andere Akteur*innen im Kontext des Zugangs zum Arbeitsmarkt. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, NeMiA-Netzwerkakteur*innen, Projekte und Organisationen kennenzulernen, sich zu vernetzen und auszutauschen. Zusätzlich wird es einige Beratungsmöglichkeiten und verschiedene Workshops geben.

Im Anschluss an eine Begrüßung durch die NeMiA-Projektleitung Naciye Celebi-Bektas folgen Impulse von Speakerinnen aus dem NeMiA-Migrantinnen-Forum, welche sich mit der eigenen Erwerbsbiografie auseinandersetzen. Von 10:45 – 12:15 Uhr findet Workshop 1 statt: „Diversity“ als Empowerment für Frauen mit Migrationsbiografie – Konzepte kennen, verstehen und für sich nutzen mit Helga B. Gundlach (M.A., Trainerin, Beraterin, Moderatorin für Interkulturelle Kompetenz und Diversity). Viele Betriebe reden von Vielfalt/Diversity. Was genau dahinter steckt und wie Migrantinnen fundiert, selbstsicher und gewinnbringend mitreden können, wird hier leicht verständlich erklärt und Erfahrungen ausgetauscht. Außerdem findet zeit-gleich ein Input über die Angebote für Frauen der Agentur für Arbeit mit Yulia Balashkova (stellv. BCA Agentur für Arbeit Hannover) statt.

Von 13:15 – 14.45 Uhr finden das NeMiA-Migrantinnen-Forum unter dem Motto Stark – Strategisch – Sichtbar mit Emine Decker (Interkulturelle Personalberatung) sowie der Workshop 2 statt: IKIGAI – Wofür es sich lohnt, morgens aufzustehen mit Alexandra Strauß und Vera Eisenträger (Berufsberaterinnen der Agentur für Arbeit). Zusätzlich gibt es den Workshop 3 mit dem Thema Bewerbungs- und Lebenslaufcheck. Das Migrantinnen-Forum richtet sich als Em-powerment- und Vernetzungs-Raum ausschließlich an Frauen mit Migrationsbiografie. Im Workshop IKIGAI werden eigene Ressourcen erkundet, wie man den Weg zur beruflichen Zu-friedenheit gestaltet und im Workshop 3 wird rund um Bewerbungen unterstützt.
Der Markt der Möglichkeiten mit den Workshops richtet sich an Frauen mit Zuwanderungs-geschichte sowie NeMiA-Netzwerkakteur*innen, aber auch an andere interessierte Multipli-kator*innen.

Verbindliche Anmeldungen bitte an judith.frerking@aul-nds.de. Es wird darum gebeten, bei der Anmeldung mitzuteilen, an welchem Workshop, Input oder Forum ggf. teilgenommen werden möchte.

22.05.2024, 10:00 – 15:00 Uhr

Rotation der ver.di-Höfe Hannover (Goseriede 10, Hannover)