Skip to main content

Deutscher Demografie Preis 2024

Bereits zum fünften Mal wird der Deutsche Demografie Preis verliehen! Er zeichnet Unternehmen und Organisationen aus, die dem demografischen Wandel immer einen Schritt voraus sind.

Demografie ist ein abstrakter, allzu häufig negativ konnotierter Begriff. Der Deutsche Demografie Preis macht es sich zur Aufgabe, die Dynamik gesellschaftlicher Veränderungen als Chance darzustellen. Dabei werden ganz konkrete Themenfelder gesehen, die Potenzial und Entwicklungsmöglichkeiten bieten. Sie sind die Kategorien, in denen man sich für den Deutschen Demografie Preis bewerben könnt.

Zusätzlich wird ein besonders überraschendes, innovatives Projekt mit dem Sonderpreis NextPractice ausgezeichnet.

Hier finden Sie das Bewerbungsformular.

Bewerben können sich alle Bürger*innen mit Erstwohnsitz in Deutschland sowie Vereine,
Verbände, Netzwerkinitiativen, kommunale Gebietskörperschaften, Verwaltungen, Unternehmen
und sonstige Initiativen, unabhängig von ihrer Rechtsform mit Sitz oder Tätigkeitsschwerpunkt in
Deutschland, wenn

    • der Wirkungskreis des Demografieprojekts hauptsächlich in Deutschland liegt
      und
    • das Projekt erfolgreich etabliert (d.h. bereits begonnen und noch aktiv betrieben) ist oder in den vergangenen vier Jahren (bis zum 15. Januar 2020) begonnen und abgeschlossen wurde.
  • Initiator*innen und Partner*innen des Deutschen Demografie Preises und deren Mitarbeiter*innen dürfen in der von ihnen gesponserten Kategorie nicht einreichen.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Einreichungsphase beginnt am 15. Januar 2024 und endet am 15. März 2024. Auf Basis der eingereichten Unterlagen findet anhand eines feststehenden und einheitlichen Kriterienkatalogs eine Vorauswahl statt. Dabei bewerten wir folgende Faktoren:

  • Demografiebezug
  • Zielsetzung
  • Herausforderungen
  • Wirksamkeit
  • Ressourcen
  • Übertragbarkeit
  • Innovationsgrad

Wird Ihr Projekt im Rahmen dieser Vorauswahl für den Deutschen Demografie Preis nominiert, solle es der Jury und dem teilnehmenden Fachpublikum bei der digitalen Unconference am 15. Mai 2024 vorgestellt werden.

Die Preisträger*innen werden bei der festlichen Preisverleihung am 13. Juni 2024 in Berlin bekanntgegeben.

Alle Einreicher*innen stimmen der Veröffentlichung ihres Projekts zu.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier.